Simulation

Hohe Entwicklungsgeschwindigkeit durch schnelle Erkenntnisse

Ressourcenintensive Versuche und Produkttests können oft nur die Folgen eines Problems feststellen: Verformung, Überhitzung, Kondensation…

Realitätsnahe Simulation kann sowohl bei der komplexen Ermittlung eventueller Fehler, als auch beim Lösungsvorschlag zur Behebung wertvollen Input liefern. Da durch die Simulation weniger bis gar keine Prototypen aufgebaut werden müssen, sinken die Entwicklungskosten.

Mit Simulationen hat man das gesamte System im Blick. Während man bei einer Belastungsanalyse an einer Baugruppe meist nur eine lokale Stelle gegutachtet, hat man nach Durchführung einer Simulation auch die angrenzenden Bauteile analysiert und blickt automatisch über den Tellerrand hinaus.

Wir haben verschiedenste Simulationsprogramme bei uns im Haus, auch für spezielle Anwendungen. So zum Beispiel CFD-Star CCM+, Ansys, LS-Dyna und OptiSLang

Die folgende Aufstellung gibt Ihnen einen Überblick, was wir im Bereich Simulation für Sie leisten können:

  • Statische Simulation, implizite Strukturmechanik
      • Lineare und nichtlineare Berechnungen, Festigkeitsanalyse
      • Plastisches Materialverhalten
      • Faserverstärkte Kunststoffe mit anisotropem Materialverhalten
      • Mechanische und thermische Lasten
      • Kollisions- und Kontaktproblematik
      • Kriech- und Setzverhalten
      • Rotierende Systeme, Winkelgeschwindigkeiten und Winkelbeschleunigungen
      • Designpointstudien, Parameteroptimierungen
      • Modalanalysen
  • Dynamische Simulation, explizite Strukturmechanik
      • Hochgradig nichtlineare Systeme
      • Beschleunigungen und Bremsungen (Falltest, Impact/Crash)
      • Umformprozesse, anisotropes Materialverhalten
  • Strömungssimulation, numerische Strömungsmechanik CFD
      • Kühlungsanalysen (Öl, Wasser, Luft)
      • Bläschenbildungsanalyse
      • Designoptimierung für Wärmetransfer
      • Wärmemanagement für Elektronik, Motoren, Batterien…
      • Multiphase-Analyse
  •  Systemsimulation
      • Aufbau von kompletten Systemen im Simulationsprogramm
      • Elektromechanische Systeme
      • Fluidik mit Förderung
      • Wärmemanagement
  • Toleranzanalyse
      • Zweidimensionale und dreidimensionale Analyse von Baugruppen unter Berücksichtigung von Form- und Lagetoleranzen
      • Bewegte Systeme
      • Belastete Systeme
  • Fehlersuche bei Produkten im Markt
      • Zusammenführung von Entwicklungs- und Produktionsdaten für eine statistische Analyse des Systems
      • Parameterstudien zur Analyse von wichtigen Einflussfaktoren
  • Virtuelle Verifikation
      • Verifikation ist inzwischen auch über Simulationen anerkannt und spart somit Kosten für den Aufbau, Test und Analyse von Prototypen oder der Nullserie
      • Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie hieran Interesse haben. Wir beraten Sie gerne!
  • Validierung der Simulationsergebnisse unserem Prüflabor
      • Kraftmessungen, Zugprüfungen
      • Individuelle Testaufbauten
      • Ermittlung von Materialparametern

Entwickeln Sie ressourcenschonend mit einem proaktivem Ansatz. Und treffen Sie dadurch bessere Entscheidungen!

Tools: Ansys Mechanical, Ansys LS-DYNA, Simcenter STAR-CCM, Ansys optiSLang, CETOL 6σ

Projektbeispiele: Wärmemanagement eines Batteriespeichers, Management von Temperatur und Elektromagnetismus eines Elektromotors, Optimierung von Parametern eines Testfeldbandes in der Diabetes, Crash-Analyse einer Infusionspume, aeroakustische Analyse eines Kompaktventilators, Toleranzoptimierung für die sichere Fertigbarkeit eines Blutzuckermessgeräts

Unser Know How – Ihr Projekt

Kontaktieren Sie uns

Unser Know How – Ihr Projekt

Kontktieren Sie uns

AGBs zusagen

Versand von Newsleter

9 + 13 =

Haben wir für unsere

Leistungen Ihr Interesse

geweckt?

Sind Sie an unseren

aktuellen Kooperationen

interessiert?

Möchten Sie

Teammitglied

werden?

 

 

 

 

Anschrift

B&W Engineering und Datensysteme GmbH
Grenzstraße 9-11
D-70435 Stuttgart

Kontakt

Tel. +49-711-136714-0
Fax +49-711-8262436
info-d[at]buw-eng.de