Mehr Infos

Industrial Design bei B&W

Bei B&W wissen wir, dass Design weit mehr als nur die äußere Erscheinung eines Produkts ist. Es ist eine Schnittstelle, an der Ingenieurskunst und Ästhetik aufeinandertreffen. Unsere Expertise in Industrial Design spiegelt sich in der beeindruckenden Vielfalt und Qualität der Produkte wider, die wir für unsere Kunden schaffen.

Unsere Mission: Das Verwandeln dieser Philosophie in greifbare, verkaufsfördernde Produkte!

Innovation trifft Ästhetik

Form und Funktion in Perfektion

In unseren anspruchsvolleren Bereichen, in denen Produkte oft massenproduziert werden, geht es beim Industrial Design darum, das besondere Etwas zu schaffen, das ein Produkt hervorhebt. Es geht nicht nur um das Aussehen; es geht um die Erfahrung, die man damit verbindet.

Wir wissen, dass Form und Funktion Hand in Hand gehen müssen. Gutes Design bildet eine Brücke zwischen dem Endbenutzer und dem Produktanbieter, übersetzt die Anforderungen der Zielgruppe in haptische, visuelle und auditive Erlebnisse. Unsere Designer sind in diesem Prozess nicht nur Gestalter, sie sind Kommunikatoren. Sie haben oft einen engeren Kontakt zur Zielgruppe als der Hersteller selbst und können so besser verstehen und übersetzen, was der Endbenutzer wirklich braucht und will.

Mehrwert durch Design – Die unsichtbare Hand des Erfolgs

Ein gutes Beispiel dafür sind die mit B.Braun Melsungen AG mitgestalteten und innovativen Infusionspumpen „Spaceplus Perfusor®“ und „Spaceplus Infusomat®“, deren Design nicht nur ansprechend, sondern auch benutzerfreundlich ist. Das Personal der Intensivstationen bestätigt die hervorragende Usability der Geräte, die auch mehrfach mit Design-Awards ausgezeichnet wurden.

Unsere Dienstleistungen erstreckten sich über viele Facetten des Entwicklungsprozesses, beginnend mit der Überführung des definierten Industrie-Designs in eine produktionsgerechte Konstruktion.

Ein besonderer Fokus lag auf der technischen Lösung für eine maximale Sichtbarkeit des Displays und der Status-LEDs, selbst unter flachen Blickwinkeln. Dies ermöglicht es den Anwendern, wichtige Informationen jederzeit klar und aus größerer Distanz abzulesen.

B. Braun Melsungen AG, Spaceplus Infusionspumpensystem

In den wettbewerbsintensiven und stark umkämpften Märkten unserer Kunden kann Design einen entscheidenden Unterschied darin machen, wie ein Produkt wahrgenommen wird. Über den Beitrag zu Usability verleiht gutes Design einem Produkt eine Seele, einen Charakter. Es schafft einen Mehrwert, der weit über das Physische hinausgeht.

Es gibt ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Design lediglich ein teurer Luxus ist. In Wirklichkeit kann ein gut durchdachtes Design jedoch zu signifikanten Kostenreduktionen führen. Ein von Anfang an benutzerorientiertes Design kann beispielsweise kostspielige Neugestaltungen und Facelifts ersparen. Es kann den Umsatz steigern, da sich Produkte dank verbesserter Usability besser verkaufen.

Best Practice im Industrial Design

Das revolutionäre Blutzuckermessgerät, mitentwickelt von B&W

Ein auf den ersten Blick einfaches Blutzuckermessgerät, ist ein praktisches Beispiel für die Komplexität und die Möglichkeiten im Industrial Design. Es ist so konzipiert, dass es die Bedürfnisse verschiedener Altersgruppen erfüllt und sowohl für den privaten Gebrauch als auch für medizinische Einrichtungen geeignet ist.

Die Bedienung des Geräts ist einfach und intuitiv, was die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Die Oberfläche ist klar strukturiert, und das Design fügt sich nahtlos in verschiedene Umgebungen ein. In der Entwicklungsphase haben die Designer eng mit den Fachleuten aus der Entwicklung zusammengearbeitet. Das hat uns geholfen, ein technisch solides und optisch ansprechendes Produkt zu entwickeln.

Herausforderungen und Lösungsansätze

  • Altersübergreifende Benutzerfreundlichkeit: Ein intuitives Interface und eine einfache Bedienungsanleitung machen das Gerät für Menschen unterschiedlichen Alters zugänglich.
  • Heimanwendung und medizinische Einrichtungen: Ein robustes, aber leichtes Design ermöglicht den Einsatz in verschiedenen Kontexten.
  • Einfache Bedienung: Klare Anweisungen und ein benutzerfreundliches Interface minimieren den Stress bei der Messung.
  • Ästhetische Ansprüche: Ein modernes, schlankes Design verpackt die Technologie elegant.
  • Kosteneffizienz: Durch den Einsatz kosteneffizienter, aber qualitativ hochwertiger Materialien und eine optimierte Produktionskette konnten die Herstellungskosten minimiert werden.

Durch die sorgfältige Berücksichtigung dieser Herausforderungen ist es uns gelungen, ein Blutzuckermessgerät zu entwickeln, das sowohl funktional als auch ästhetisch überzeugt. Es bietet dem Nutzer eine durchdachte und angenehme Erfahrung und zeigt, wie wir bei B&W Design als Werkzeug nutzen, um nützliche und ansprechende Produkte zu entwickeln.

Partnerschaften im Industriedesign – Die Stärke des Netzwerks

B&W pflegt seit Jahren verschiedene Partnerschaften im Bereich Industriedesign. Diese reichen von der Gestaltung chirurgischer Instrumente bis hin zu Werkzeugmaschinen. Diese Beziehungen sind nicht oberflächlich; es sind eingespielte Teams, die in vielen Fällen seit über 20 Jahren zusammenarbeiten.

Ein Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit mit einem führenden Industriedesigner bei der Entwicklung eines neuen Reinigungsgeräts. Dieses Projekt erhöhte nicht nur die Produktivität, sondern senkte auch die Kosten, und die langjährige Beziehung zwischen B&W und dem Designer war ein Schlüsselfaktor für diesen Erfolg.

Wir sind B&W – Unsere Philosophie im Industrial Design

Wir sehen Industrial Design nicht lediglich als nice-to-have des Produktentwicklungsprozesses, sondern wir sehen es als essenziellen Bestandteil davon. Unsere Designer und Ingenieure arbeiten als ein Team, nicht als getrennte Einheiten. Sie teilen eine Vision und arbeiten zusammen, um diese Vision in die Realität umzusetzen.

Bei B&W geht es im Industrial Design nicht nur darum, Produkte zu schaffen, die gut aussehen. Es geht darum, Produkte zu schaffen, die Sinn machen, die die Menschen berühren, die das Leben besser machen. Wir sind stolz darauf, dass wir dieses Ziel immer wieder erreichen, und wir laden Sie ein, Teil dieser aufregenden Reise zu sein.

AGBs zusagen

Versand von Newsleter

15 + 5 =

Haben wir für unsere

Leistungen Ihr Interesse

geweckt?

Sind Sie an unseren

aktuellen Arbeiten

interessiert?

Möchten Sie

Teammitglied

werden?

 

 

 

 

Anschrift

B&W Engineering und Datensysteme GmbH
Grenzstraße 9-11
D-70435 Stuttgart

Kontakt

Tel. +49-711-136714-0
Fax +49-711-8262436
info-d[at]buw-eng.de